Anmeldung zum Wohnungslosentreffen Freistatt 2024 eröffnet

Die Selbstvertretung wohnungsloser Menschen lädt alle Mitglieder aber auch alle interessierten Menschen mit Erfahrungen von Wohnungslosigkeit ein, dieses Jahr wieder nach Freistatt zu kommen, um geneinsam das 9. Wohnungslosentreffen im Zeltlager am Sinnesgarten zu feiern. Ab sofort ist dazu die Anmeldung zum Wohnungslosentreffen Freistatt 2024 eröffnet! Der Vorstand und alle […]

Gespräch mit Peggy Schierenbeck am 08. Juli 2024

Nach der Begrüßung durch den Vorstand gibt es eine kurze Vorstellungsrunde. Peggy Schierenbeck ist Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Diepholz – Nienburg. Zuerst sprechen wir über die allgemeine Lage von wohnungslosen Menschen und die vergangenen Wahlen. Dabei stellten wir fest, dass innerhalb Europas rechte Parteien immer mehr Zuspruch finden. Vor allem […]

BAGW.de - WoUndWie.de - Info-Bild

Familien in Wohnungsnot –
eine wenig beachtete Lebenslage

Ein landesweites Forschungsprojekt der Hochschule Esslingen hat die Situation von wohnungslosen Familienhaushalten betrachtet und fünf Handlungsempfehlungen aufgestellt. Das statistische Bundesamt meldete im Jahr 2023, dass in Baden-Württemberg 76.510 wohnungslose Personen in Kommunen untergebracht wurden. In Zeiten von Inflation, Kriegen und nicht vorhandenem bezahlbarem Wohnraum sind immer häufiger Familienhaushalte von Wohnungslosigkeit […]

BAGW.de - Mann am Aufenthalts-Tor

Wohnen in Notunterkünften – 53 Jahre statt nur temporär

Notunterkünfte für Obdachlose und wohnungslose Geflüchtete sind meist nur als kurze, temporäre Lösungen gedacht. Doch stattdessen bleibt mehr als ein Drittel der Bewohner oft länger als ein Jahr in den ASOG Unterkünften mit einfachsten Standards.Mit deren Lebenssituation hat sich ein Praxisforschungsprojekt der Alice Salomon Hochschule befasst. Gemeinsam mit der Liga […]

Besuch der Selbstvertretung am 07. Mai im Niedersächsischen Landtag

Der Vorstand der Selbstvertretung wohnungsloser Menschen war am 07. Mai auf Einladung von Frau Swantje Schendel und Herrn Nicolas Breer im Niedersächsischen Landtag. Thema des Gesprächs waren unsere Positionspapiere “Recht auf Wohnen”, “Diskriminierung am Wohnungsmarkt” und “Mehrbedarf”. Frau Schendel spricht das Thema Wohnraumakquise und Housing First an. Dazu benötigt man […]

Treffen Selbstvertretung mit der Hochschule für Geographie Hamburg am 26. April

Die Hochschule für Geographie in Hamburg lud drei Mitglieder der Selbstvertretung zu einem Gespräch mit Studierenden ein. Geplant ist eine wissenschaftliche Forschung über Wohnungslosigkeit. Nach der Begrüßung und der Vorstellungsrunde erhält die Selbstvertretung die Gelegenheit sich und ihre Positionspapiere Recht auf Wohnung, Diskriminierung am Wohnungsmarkt, Mobilität und Mehrbedarf vorzustellen. Wir […]

Veranstaltung Housing First der BAGW am 16./17. Mai in Halle/Saale

Im Ansatz auf das Menschenrecht und deren Bedeutung von Housing First ?Das Recht auf angemessenes Wohnen ist entscheidend für die Würde und das Wohlergehen eines jeden Menschen. Housing First setzt genau hier an, indem es obdachlosen Personen sofort und bedingungslos eine langfristige Unterkunft bietet. Dadurch wird nicht nur das Wohnrecht […]

offener Frauentreff

Leider ist durch Corona unser bestehender bundesweiter Frauentreff eingeschlafen. Deshalb möchten wir, Bianca Schwarzer und Corinna Lenhart, den bisher bestehenden Frauentreff in Herzogsägmühle erweitern und neue Frauen ansprechen. Wir möchten über frauenspezifische Thematiken sprechen, wie z. B. stationäre Unterbringung mit Kind, Gewalterfahrungen, Ausstattung der Unterbringung, medizinische Versorgung, Rechtsansprüche, etc. Darüber […]

Die Selbstvertretung auf dem Jahresfest in Freistatt

Die Selbstvertretung wohnungsloser Menschen e. V. präsentierte sich mit einem Stand auf dem 122. Jahresfest an Christi Himmelfahrt bei strahlendem Sonnenschein. Wir konnten zahlreiche Gespräche mit interessierten Besuchern führen. Unter anderem kamen Pastor Ulrich Pohl, Luise Turowski, Pastor Nolting sowie verschiedene Politiker an unseren Stand

Danke für die großzügige Spende

Herzlichen Dank der Kath. Filialkirchenstiftung St. Peter und Paul und Ulli Roeske (Atem Holen) für die großzügige Spenden in Höhe von jeweils 328 Euro für unser Projekt “Bitte hilf uns! Wohnungslose Menschen benötigen ein Dach über dem Kopf”Mit dieser Spende können wir wohnungslosen Menschen ein Zimmer in einem Hotel anmieten, […]